Sexcoaching

Bring das erotische Feuer zurück in deine Beziehung.

Ich arbeite mit Paaren, deren Lust abhanden gekommen ist.

Jeder Mensch ist sein eigenes sexuelles System, mit einem ganz icndividuellen Profil. Bevor Menschen Partner werden, sind sie sexuelle Individuen. Wir treffen mit unseren verschiedenen sexuellen Profilen aufeinander. Die Spannung der Verliebtheit und die Spannung des neuen, noch unbekannten Gegenübers befeuern unsere Sexualität.

Sind die ersten Schmetterlinge verflogen, sind wir bestrebt unser gemeinsames Leben zu stabilisieren. Wir streben nach Sicherheit und Verbindlichkeit, wir arbeiten an einer gemeinsamen Zukunft. Leider erlischt in diesem Prozess unser erotisches Feuer immer mehr. Bis vielleicht nicht einmal ein kleines Flämmchen bleibt.

Unlust in einer Beziehung ist ein ganz normaler Vorgang. Aber nur weil es ganz natürlich ist, müssen wir uns noch lange nicht mit dieser Situation zufrieden geben.

Mein Ziel ist es, Menschen in ein lustvolles Leben zu begleiten. In dem sie ihrer Sexualität Ausdruck verleihen können und ihr erotisches Feuer wieder zum Strahlen bringen.

Du hast ein Problem und weißt nicht weiter?

Vereinbare eine kostenloses Vorgespräch und wir finden gemeinsam einen Weg.


Meine Philosophie:

Lustfokussiert:

Für mich ist Lust die entscheidende Komponente für eine lebenswerte Sexualität. Das heißt der Fokus ist nicht etwas zu erreichen, keine Ziele abzuhaken, wir versuchen für uns das Erlebnis möglich lustvoll zu gestalten.

Spaß:

Sex ist die natürlichste Sache der Welt und verdient einen natürlichen und leichten Umgang. Ich verfolge einen Ansatz für spielerisch besseren Sex. Es darf Spass machen!

Sex ist ein Lernfeld:

Guten Sex kann man lernen. Was wir von Natur aus können ist uns fortzupflanzen. Lustvolle Sexualität zu genießen, braucht Wissen, Übung und eine Entscheidung dafür.

Einzigartigkeit:

Jeder Mensch ist einzigartig und hat sein eigenes sexuelles System. Ich stecke niemanden in eine Schublade nur anhand des physischen Geschlechts, oder einem anderen Kriterium. Für mich steht jeder Mensch für sich.

Entwicklung:

Die sexuelle Entwicklung und Entfaltung ist für jeden Menschen wichtig. Auch bei Paaren arbeiten wir an der Sexualität des einzelnen und übertragen diese dann in die partnerschaftliche Sexualität.

Persönlicher Einsatz:

Ich arbeite mit Übungen und Aufgaben, die du in deinen Alltag übernimmst. Damit diese die gewünschte Wirkung entfalten musst du sie auch tun. Ich möchte mit Menschen arbeiten, die Verantwortung übernehmen wollen, um so wirklich etwas zu verändern.

Jetzt hier dein unverbindliches Vorgespräch ausmachen:

Abgrenzung zur Psychotherapie

Coaching ist keine Therapie und ersetzt diese auch nicht. Coaching basiert auf einer Coach-Klienten-Beziehung, die durch ein partnerschaftliches Miteinander gekennzeichnet ist und dabei die Rolle des Beraters klar von Therapeuten und Ärzten abgrenzt.

Psychotherapie ist problem- und symptomorientiert, sie beschäftigt sich mit der Vergangenheit und ist bemüht alte Wunden zu heilen. Beratung ist lösungsorientiert und auf die Gegenwart, Zukunft und Aktivität ausgerichtet. Psychotherapie ist die gezielte Behandlung einer psychischen Krankheit. Beratung dient dem “gesunden” Menschen, welcher handlungsfähig und zur Selbstreflexion fähig ist.

Das Ergebnis eines Coachings stellt nicht die Linderung psychischer Beschwerden dar, sondern die individuelle Weiterentwicklung des Klienten, womit eine Steigerung seiner allgemeinen Lebensqualität einhergeht.

Heinrich Hess – lustvoll leben!

Trau dich zu wollen, was du willst